NUDE PROGRAM MIT ANNA PAUL

Der Titel Nude Program beschreibt das Monochrome einer raumaufspannenden Fläche deren kontinuierliche Veränderung Programm ist. In die Installation aus weichem Wachs werden im Laufe der Ausstellung die Arbeitsschritte der Akteure eingeschrieben. In der Überlagerung der stetigen Veränderung des eingebrachten Materials zeichnen sich Handlungsmuster ab, diese werden in ihrem räumlichen Ausdruck lesbar und im Herauslösen aus der Fläche zur Skulptur.

Nude Program ist das dritte gemeinsame Projekt der KünstlerInnen Karl Karner und Anna Paul, in der die Spannung des öffentlichen Arbeitens Ausdruck und Konzentration findet.

Karl-Karner-nude-programm

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.

Nude-Program-1 copy

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.

+ZOOM
Nude-Program-2 copy

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.

karl-karner-nude-programm-2

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.

Nude-Program-3 copy

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.

Karl-karner-nude-programm-1

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.

Nude-Program-5 copy

Installationsansicht: Karl Karner mit Anna Paul, Nude Program, 2016, ABCONTEMPORARY, Zürich.